name:Eddy Kotschinski aka. EddyLe

email:level@i2pmail.org

Ich bin Webworker und Blogger seit 2010 und interessiere mich für Hardware, Software, Netzpolitik und natürlich für Rechengeräte mit CPU.

In meiner Prioritäten-Liste stehen meine Familie und mein Job ganz, ganz weit oben. Der Rest ist pures Hobby und die Lust am Tüfteln.

Das Darknet und meine Wenigkeit

Nebenbei nutze ich die Netzwerke I2P , The Onion Routing (Tor) und ZeroNet .

Nicht weil ich meine nicht vorhandene kriminelle Energie verbergen möchte, sondern um mich vor den neugierigen Stasi Blicken anderer zu schützen.

Wer jedoch glaubt auf diesen Seiten illegales Material vorzufinden, ist hier absolut auf dem Holzweg.

Mein Blog hat nicht nur eine neue Infrastruktur spendiert bekommen, sondern er bekommt auch neuen Content. Aktuell steht eine komplette Runderneuerung ins Haus.

Privatsphäre

Wir speichern nichts

Etwas zur Technik

Auf diesem Webspace wird nichts Gespeichert ! Dieser HTML Server speichert keine IP-Adressen, noch werden sonstige Logfiles gespeichert, ausgewertet oder analysiert !!

Dies ist ein statischer Blog welcher im Gegensatz zu einem dynamischen System keinerlei interaktionen mit dem Besucher auf diesem Webspace zulässt. Eben deshalb Static !

Auf diesem Server laufen weder PHP, CGi- scripte noch irgendwelche Datenbanken, obwohl meine hier verwendete Server-Hardware durchaus dazu in der lage ist. Der Server ist quasi mehr mit ideln (nichts tun) beschäftigt, als das er wirklich etwas zu schuften hätte.

Lediglich die FancyBox welche zum heranzoomen von Grafiken verwendet wird, ist Java-Script realisiert. Da fancybox nicht zwingend zum funktionieren meines Blogs beiträgt, kann man java-script im Browser getrost deaktiviert lassen.

Ich erwarte von anderen Anbietern, das man meine Privatsphäre voll umfänglich respektiert. Das selbe dürft ihr auch von mir erwarten.

Das peer-to-peer Web = dezentral, sicher, schnell, unabhängig

Dieses Weblog ist im Clear- Web unter http://devsr0.tk und im Zeronet unter eddyle.bit verfügbar.

  • ZeroNet

organisiert sich Dezentral, was bedeutet das kein Server benötigt wird um Websites auszuliefern, Mails auszutauschen, oder um einfach nur in der Matrix verschlüsselt zu chatten. Das Netz basiert auf der von Bittorrent bekannten Filesharing P2P Technologie und nutzt darüber hinaus die Bitcoin kryptographie. Da viele Tausend Benutzer meinen content und natürlich auch den von anderen Benutzern, weiter seeden (weiter verteilen), ist sichergestellt das sich das Netzwerk weder abschalten lässt, noch durch staatliche Überwachungsorgane Zensieren lässt. Das ist unmöglich, weil ZeroNet nirgendwo, aber denn noch überall ist.

Über diverse In-Proxy’s könnt ihr eine exakte Kopie meines Blogs erreichen, ohne das ihr zuvor ZeroNet installieret haben müsst. Wollt ihr jedoch eigenen content über das ZeroNet publizieren, dann benötigt ihr natürlich die Software.

  • DAT

Dat ist ein Protokoll, welches ebenfalls zum Synchronisieren von Datenordnern entwickelt wurde, und arbeit ähnlich wie Zeronet.

Url’s zu diesm Blog :


Falls euch meine Artikel gefallen, freue ich mich über Kommentare und helfe bei Fragen gerne.

Wenn ihr mich kontaktieren möchtet so könnt ihr das gerne tun.

  • Bitmessage :
1
BM-2cUq3tVzkm4EEq6PUxTSGjhdMBCt2fiMq7
  • I2P-Bote :
1
2fVKI1vYrTGH~Pf4KX4SgN~Z3Dj7ixvZu7FCKl5RzfMzIdjnJv2MW6a0g-gFb1IZ8~gizeCZSV~CSiaBSqkFYs